DiffrentWorlds

Kapitel1s.3




-,, Und ich? Was hab ich damit Zutun?“ fragte Elgon skeptisch. ,, Du sollst all das verhindern, Du sollst Dhynisuars vernichten und somit die gesamte Böse seite auslöschen“-,, Aber das kann ich nicht, ich wüsste nicht wie ich das machen soll außerdem weiß ich nichts über die Böse bzw. über die Gute Hälfte, Ich weiß auch nicht wie ich ihn vernichten soll.“-,, Du wirst lernen was du benötigst und wie Dhynisuaris vernichtet wirst du ebenfalls erfahren. Außerdem... was hält doch noch hier ?“-,,Hm... da wäre... ich weiß es nicht“-,, Siehst du, das leben und die exestens der ganzen Welt liegt in deinen Händen.“-,, Vielleicht hast du recht. Es gibt nichts mehr was mich hier noch zurück hält und da ich hier nichts zu verlieren habe... Also ja ich mache es.“sagte Elgon. Nun erklärte Dhysis Elgon noch einige für uns Unwichtige Einzelheiten, und als es Abend wurde ging Dhysis auf sein Zimmer in der Gaststätte, und auch Elgon legte sich schlafen, doch so sehr er sich auch bemühte, er konnte nicht einschlafen. Er musste die Ganze daran denken was nun auf ihn zukommt, und was in nächster zeit aus Ihm wird.





=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=